Ob das ein guter Titel für den allerersten Blogeintrag ist ? Ich werde es erfahren ! Später, wahrscheinlich viel später, aber es wird Ihn geben, den User der zuviel im im Kopf hat um es an geeigneter Stelle rauszulassen, der User ( sagt man das noch ?) der sich nach seiner 100ersten Rezension bei Amazon fragt; Was soll das eigentlich, ich habe noch nie einen Glätteisen verwendet, geschweige den gekauft und nun schreibe ich darüber … genau der wird es sein, der hierzu einen Kommentar abgeben wird.

Zurück zum Thema: Schreibblockade. Also jedem Autor gönne ich eine Schreibblockade;  nachdem er im 15ten Kapitel oder der 250sten Seite versucht den Spannungsbogen so zu erweitern das es für den Leser interessant, abwechslungsreich und, ja genau SPANNEND, bleibt. Alle, die vor einem leeren Blatt Papier oder .doc sitzen und seit vier Stunden nichts zustande bringen, seit ehrlich zu euch: Ihr gehört nicht zu den Autoren  ! malt etwas ! werdet Gärtner ! macht einfach etwas anderes ! Es ist nicht schlimm, ganz ehrlich, es ist ok. Nur reflektiert ein bisschen, macht euch bewusst das jeder Mensch etwas in sich trägt, was ihn von seinem nächsten unterscheidet. Bei einem ist es das Aussehen, beim nächsten die Stimme, ein anderer schaut seiner Libsten in die Augen und liest Ihren jeden Wunsch von Ihrem Wimpernschlag ab. Alle sind Sie etwas besonderes doch müssen Menschen sich darüber devinieren, das Sie es einer möglichst breiten Masse recht machen ?